[{"name":"Das Datenschutzmodul 2.0 von verinice","provider":"CARMAO GmbH","image":"","day":"26","month":"6","year":"2019","duration":1,"time":"09:00","color":1,"location":"Limburg","url":"https:\/\/www.carmao.de\/academy\/#694","description":"

Hintergrund:<\/strong>

Effiziente Integration der Datenschutzaspekte in den Informatiosverbund eines Inormationssicherheitsmanagementsystem am Beispiel von verinice. Der Gesetzgeber hat f\u00fcr den Schutz personenbezogener Daten im Unternehmen zahlreiche Regelungen erlassen, die strengen Meldefristen und Informationspflichten unterliegen.<\/p>

Effizienter Datenschutz umfasst mehr als nur die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Um den Imageschaden und die potenziellen Strafen im Falle eines Vorfalls zu minimieren, ist eine umfassende Datenlage und schnelle Reaktionsf\u00e4higkeit unerl\u00e4sslich. Die Grundlage ist ein gutes Datenschutzkonzept und ein angemessenes Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagement. Aber wie spielen das Datenschutzkonzept und das Datenschutzmanagement im Kontext eines systemischen Ansatzes geschickt zusammen?<\/p>

Im Sinne der Wartbarkeit und wachsender Komplexit\u00e4t, geraten Datenschutzhandb\u00fccher auf Basis von Office-Tools und ihrer flachen Strukturen schnell an ihre Grenzen. Der systemische Ansatz eines ISMS unterst\u00fctzt in bew\u00e4hrter Form die Abbildung von Anforderungen, Assets, Controls, Schutzzielen und das Mapping auf den Softwareverbund. Die verinice ISMS-Software bietet hierf\u00fcr ein zus\u00e4tzliches Datenschutzmodul an mit Beispielen f\u00fcr Verarbeitungst\u00e4tigkeiten mit technischen und organisatorischen Ma\u00dfnahmen (TOMs) nach BSI IT-Grundschutz bzw. ISO 27001. <\/p>

Jede Verarbeitungst\u00e4tigkeit als zentrales Element tr\u00e4gt Informationen zu z.B. Daten oder Datenkategorien, Betroffenen, Rechtsgrundlagen datenschutzrelevanter Assets, Personen oder Zugriffsberechtigen. Zudem sind in den Verarbeitungsbeispielen exemplarisch datenschutzrechtliche Problematiken mit L\u00f6sungsans\u00e4tzen als Hilfestellung eingebaut.Hiermit lassen sich z.B. T\u00e4tigkeitsberichte des Datenschutzbeauftragten (DSB) , Datenschutz-Audit-Planung und Durchf\u00fchrung planen und dokumentieren. Weiterhin unterst\u00fctzt das Rahmenwerk die Erfassung und Abarbeitung von Datenschutzvorf\u00e4llen.Ihr Vorteil ist eine erhebliche Reduzierung des Arbeitsaufwandes, gepaart mit der M\u00f6glichkeit eines modularen Reportings f\u00fcr Vorstand, DSB, Aufsichtsbeh\u00f6rde oder Audit.

Lernen Sie in diesem Kompakt-Seminar, wie Datenschutz und ISMS am Beispiel von verinice zusammenwachsen und Sie in der Umsetzung im Unternehmen effizient und zielgerichtet unterst\u00fctzen!

Zielgruppe:
<\/strong>IT-Verantwortliche, Informationssicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte und \u2013koordinatoren, Mitarbeiter, Interessierte.

Zielsetzung:<\/strong>
Das 1-t\u00e4gige Seminar stellt den Teilnehmern das verinice. Datenschutzmodul 2.0 von Sernet vor und zeigt anhand von Beispielen und \u00dcbungen die Struktur, Handhabung und Einordnung im ISMS von verinice.

Inhaltliche Schwerpunkte:<\/strong><\/p>