Neuigkeiten

Meldungen rund um verinice

verinice 1.6.1 ist erschienen

18.01.2013

Ab sofort steht verinice in der Version 1.6.1 zum Download bereit.

Neu in diesem Release

  • Icon-Auswahl

    verinice wird bunter - Anwender können nun aus einer breiten Palette von Icons auswählen um die besondere Bedeutung einzelner Objekte hervorzuheben. Egal ob bei Assets, Personen oder Dokumenten - für jeden Objekttyp stehen nun zahlreiche alternative Icons zur Verfügung.

  • Validierung
    verinice führt ab sofort in allen relevanten Formularfeldern eine Eingabevalidierung durch. Eine fehlgeschlagene Validierung wird sowohl durch eine Markierung des entsprechenden Feldes als auch in der neuen Validierungsansicht angezeigt. Diese listet alle Objekte mit Validierungsmeldungen in einer übersichtlichen Tabelle auf.

    Dadurch können Fehler entweder während der Eingabe direkt behoben oder zu einem späteren Zeitpunkt kollektiv korrigiert werden.

  • verinice.PRO: Trennen und Verbinden vom Server
    Die neue Funktion "Serververbindung trennen" öffnet einen Dialog, in dem Organisationen und IT-Verbünde ausgewählt werden können. Die ausgewählten Objekte werden in die lokale Derby-DB übernommen. Der Client wird beendet und im Standalone-Modus automatisch neu gestartet.

    Auf dieselbe Weise kann die Verbindung zum Server wiederhergestellt und die ausgewählten Objekte zurück synchronisiert werden. Dadurch ist ein komfortabler Wechsel zwischen dem Arbeiten im Online- und Offline-Modus möglich.

Wichtige Hinweise zum Update finden Sie in den Release Notes.

English languageDeutsche SpracheLingua italiana
© SerNet GmbH, 2018