Neuigkeiten

Meldungen rund um verinice

Offizieller ISO-Content für verinice lizenziert

Beuth Verlag

Der verinice-Hersteller SerNet bringt für das ISMS-Tool "verinice" aktualisierten Content heraus. Die seit Jahren bei den Anwendern beliebten Risikokataloge auf Deutsch und Englisch wurden dafür um den offiziellen Inhalt der internationalen ISO-Normen erweitert. 

SerNet hat dazu einen Lizenz-Vertrag mit dem Beuth-Verlag abgeschlossen, so dass ab sofort immer aktuelle Inhalte der ISO-Normen in verinice abrufbar sind. Um diese in verinice lesen zu können, ist der Kauf einer Lizenzdatei im verinice.SHOP (https://shop.verinice.com) nötig. Die Lizenzkosten richten sich nach der Anzahl der gleichzeitigen Nutzer und der gewünschten Laufzeit (zwischen einem und fünf Jahren).

Eine einfachen Anleitung ermöglicht es Nutzerinnen und Nutzern der verinice-Einzelplatzversion, den Katalog und die Lizenzdatei selbst in ihrer Installation zu aktivieren. Für die Server-Erweiterung "verinice.PRO" erfolgt die Bereitstellung der Lizenzdatei nach Anleitung zentral auf dem Server; damit können alle Anwenderinnen und Anwender auf die lizenzierten Inhalte zugreifen.

Auch ohne gültige Lizenz (z.B. nach Ablauf der Lizenz-Laufzeit) bleiben die selbst erstellten Inhalte in verinice sichtbar und nutzbar – allerdings werden die lizenzierten ISO-Inhalte nur noch verschlüsselt dargestellt.

Die folgenden Kataloge sind ab dem 2. April 2019 verfürbar:

Fragen zu den neuen Katalogen beantwortet der SerNet-Vertrieb jederzeit gerne per E-Mail: vertrieb@remove-this.sernet.de

News durchsuchen

Pressekontakt:

Claudia Krell
presse@remove-this.sernet.de

Archiv:

English languageDeutsche SpracheLingua italianaČeský jazyk
© SerNet GmbH, 2019