Support-Seiten

Informationen und Hilfe für Anwender

Technische Details

Eclipse Rich Client Platform

verinice ist eine Java-Anwendung. Die grafische Oberfläche ist mit der Rich Client Platform (RCP) umgesetzt. Dieses Sytem ist plattformunabhänig, nutzt aber die nativen GUI-Elemente des Betriebssystems.

Ebenfalls Teil der Eclipse Plattform ist der BIRT Report Designer. Alle Reports in verinice lassen sich damit anpassen – ebenso lassen sich vollständig neue Reports entwerfen, die direkt als PDF, HTML oder Excel (CSV) Datei ausgegeben werden können.

Datenbanken

Durch den Einsatz des OR-Mappers Hibernate ist verinice in der Lage, unterschiedliche Datenbanksysteme anzubinden. Offiziell unterstützt werden dabei:

  • PostgreSQL
  • Apache Derby
  • Oracle DBMS

Dynamisches Objektmodell (HitroUI)

Ein Bestandteil von verinice ist das HitroUI Framework. In einer einfachen XML-Datei sind alle Felder und Feldtypen definiert. Datenbank und angezeigte Formulare werden automatisch an die von Ihnen definierten Felder angepasst.

Dieses Dynamische Objektmodell ermöglicht es Ihnen, zusätzliche Daten zu erfassen oder nicht benötigte Felder aus den Standardformularen zu entfernen. Sie können verinice dadurch an Ihre Arbeitsweise und Vorgaben Ihrer Organisation anpassen.

3-Tier-Architektur

verinice bedient sich der klassischen 3-Tier-Architektur, bei der eine zentrale Datenbank und ein Applikationsserver Daten für den Client bereitstellen.

Der verinice.PRO-Applikationsserver ergänzt den reinen Client um ein zentrales IS-Repository in Ihrem Unternehmen. Er ermöglicht es, mit mehreren Personen an Ihrem ISMS zu arbeiten – auch standortübergreifend.


English languageDeutsche SpracheLingua italiana
© SerNet GmbH, 2018