Toolbox

Helferlein für verinice

SerNet liefert für verinice 1.13 das Notfall-Management nach BSI 100-4 nach. In der ZIP-Datei sind enthalten:

  1. Programm-Erweiterung für verinice als SNCA-Datei
  2. Drei Report-Vorlagen für den Gesamtüberblick der Schadensbewertungen, den Gesamtüberblick der Schadensbewertungen mit Summenbildung und die Kosten-Nutzen-Analyse
  3. Kleiner IT-Verbund als VNA-Datei mit Beispielinhalten aus dem BSI-Standard 100-4 für den Import in die BSI-IT-Grundschutz-Perspektive

Eine README-Datei gibt Anweisungen, wie die Dateien in die Einzelplatz-Version oder den verinice.PRO-Server zu integrieren sind. In der nächsten Version "verinice 1.14" sind diese Inhalte dann immer enthalten.

Download (.ZIP)

Bash-Skript mit dem die interne Datenbanktabelle angereichert mit zusätzlichen Informationen als SQL-Dump ausgegeben werden kann.

Download (.SH)

Das beiliegende Skript führt eine Datenbankabfrage aus, die alle verinice Benutzernamen mit den zugeordneten Account-Gruppen als CSV-Datei ausgibt. Die CSV-Datei kann über den ersten Kommandozeilenparameter des Skripts angegeben werden, andernfalls wird der Default-Dateiname (/und Pfad) verwendet.

Folgende Informationen werden aufgelistet:

1. verinice Benutzername (login)

2. zugeordnete verinice Benutzergruppe

Jede Kombination aus Benutzername / Benutzergruppe wird als eigene Zeile ausgeben.

Download (.ZIP)

In seltenen Ausnahmefällen (z.B. GSTOOL-Import) können spezielle Sonderzeichen in die Datenbank gelangt sein, die Probleme beim Import in verinice verursachen (Invalid Character Exception).

Das beiliegende Bashscript führt ein SQL-Statement aus, dass alle Unicode-Steuerzeichen (0x01 - 0x1F, siehe de.wikipedia.org/wiki/Steuerzeichen) aus der verinice.PRO Datenbank entfernt.

Zusätzlich sind die zu entfernenden Zeichen leicht änderbar.

Dieses Skript wurde optimiert für PostgreSQL 8.4 .

Download (.ZIP)

 

English languageDeutsche SpracheLingua italianaČeský jazyk
© SerNet GmbH, 2019