Das verinice der nächsten Generation

Mit verinice.veo arbeitet SerNet an der zweiten Generation des DSMS- und ISMS-Tools verinice.

"verinice.veo DSMS" ist der neue Datenschutzmanager und das erste Produkt auf der Plattform.

 

Gespräch vereinbaren

Das verinice.TEAM vereint für verinice.veo die bewährten fachlichen Stärken mit neuester Webtechnologie als Software-as-a-Service Lösung (SaaS).

Mehr als 10.000 Kundinnen und Kunden weltweit haben das ISMS-Tools verinice seit 2007 installiert. verinice.veo baut auf diesem Erfahrungsschatz auf – mit moderner Technologie im Hintergrund und langjähriger Expertise in Sachen Informationssicherheit und Datenschutz.

  • Moderne Technologie
  • Vollständig webbasiert
  • Erfahrener Support
  • Fachliche Expertise
  • Gehostet oder on-premise
  • Kontinuierliche Entwicklung

Der neue Datenschutzmanager

verinice.veo DSMS ist ein Datenschutzmanager und unterstützt bei der Erfüllung datenschutzrechtlicher Verpflichtungen entsprechend BDSG und DS-GVO. Im Zentrum stehen dafür 5 elementare Datenschutzprozesse:

  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA)
  • Datenschutzvorfälle
  • Betroffenenanfragen

Die lange Erfahrung des verinice-Teams gepaart mit den neuen technischen Grundlagen von verinice.veo schaffen eine bedienfreundliche und umfassende Herangehensweise an das Thema Datenschutz. Dabei geht das DSMS-Tool über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus, erleichtert das Arbeiten und schafft Flexibilität für die Anwendenden. Das DSMS-Tool für Datenschutz-Neulinge und -Profis.

  • Einfache Datenerfassung
  • Intuitive Bedienung
  • Aussagekräftige Reports
  • Beispielhafte Demo-Unit
  • Verpflichtungen erfüllen
  • Haftungsrisiken senken

Support 24/7

Immer sehr gut betreut

Open Source

Quellcode frei im Netz

Zertifiziert sicher

Software und Plattform

verinice.veo DSMS abonnieren

49  monatl.

Monatlich kündbar
Jährliche Laufzeit rabattiert

 

Als erstes verinice.veo-Produkt wird ab Anfang 2022 ein DSMS-Tool für webbasiertes Datenschutz-Management nach DS-GVO für Einzelnutzung in Unternehmen und Behörden angeboten

 

Verfügbar ab Q1/2022

Die Plattform

Nach 15 Jahren erfolgreicher Entwicklung von verinice seit 2006 wird verinice.veo auf einer modernen Plattform vollständig neuaufgebaut:

Moderne Webtechnologien im Frontend ermöglichen ein Tool, das sich im Browser wie eine Desktop-Anwendung anfühlt und bedienen lässt. Ein auf Kubernetes basierendes Container-Konzept erlaubt einen schlanken und hoch skalierbaren Serverbetrieb im Backend. Eine verteilte Datenbank sichert jede Objektänderung revisionssicher und redundant.

Das neue verinice wird nicht mehr als Standalone-Software für Windows, Mac oder Linux vertrieben – sondern kann entweder als gehosteter Cloud-Service monatlich abonniert werden oder in Eigenregie betrieben werden, sei es im eigenen Rechenzentrum oder beim Hoster des Vertrauens.

  • veo.cloud von SerNet
  • Modernes Frontend
  • HOSTSERVER Rechenzentrum
  • Skalierbar mit Kubernetes
  • Zertifiziert nach ISO 27001
  • Verteilte Datenbank

verinice.veo-Ausblick

verinice.veo wird das bisherige ISMS-Tool verinice innerhalb der nächsten fünf Jahre ablösen. Die Migration bestehender Modellierungen z.B. nach ISO 27001, BSI IT-Grundschutz oder VDA-ISA/TISAX ermöglicht Anwenderinnen und Anwendern dann einen direkten Umstieg auf die neue Generation des ISMS-Tools. Die Möglichkeit der Installation on-premise im eigenen Rechenzentrum ist auch künftig gegeben.

Das als erstes verfügbare DSMS-Tool erhält ebenfalls noch weitere Updates. In Planung und teils konkreter Umsetzung sind u.a. die Erfassung von Schulungen bzw. Schulungsbelegen, die Erstellung eigener Reports, weitreichende Anpassungsmöglichkeiten, die Bereitstellung des aus verinice bekannte TOM-Katalogs und die Einbindung von Gesetzen im Volltext. 

Die notwendigen Schnittstellen von Datenschutz im DSMS-Tool mit der Informationssicherheit im ISMS-Tool werden in verinice.veo von Anfang an mitgedacht.

FAQ

Als die Entwicklerinnen und Entwickler von verinice das neue Projekt starteten, suchten sie nach einem griffigen kurzen Projektnamen. Sie wählten "veo" - spanisch für "ich sehe". Als wir bei der Vorstellung des Prototyps das neue verinice sahen, entschieden wir uns, diesen Namen zur Unterscheidung der bisherigen verinice-Software und dem neuen Ansatz als "verinice.veo" zu verwenden.

SerNet stellt das DSMS-Tool als Cloud-Lösung ab Q1 2022 zur Verfügung, spätestens zur verinice.XP Ende Februar 2022.

Die Möglichkeit, mehr als eine*n Benutzer*in in verinice.veo anlegen zu können und deren Zugriffsrechte zu verwalten, wird ab Q2 2022 bereitgestellt.

Für das eigene Rechenzentrum oder zum Betrieb beim eigenen Hoster des Vertrauens wird SerNet ab Q3 2022 eine OnPrem-Version von verinice.veo bereitstellen.

Das Produkt "verinice.veo ISMS-Tool" auf der neuen Web-Plattform wird auf der it-sa 2022 vorgestellt. Anfang 2023 wird es dann allgemein verfügbar sein.

IT-Grundschutz des BSI und ISO 27001 werden von verinice.veo ISMS von Beginn unterstützt wie zuvor schon bei verinice. VDA-ISA (TISAX), PCI-DSS und andere Methoden folgen unmittelbar. Der vom BSI bereits jetzt abgekündigte "alte" IT-Grundschutz wird dann nicht mehr in verinice unterstützt.

Eine Migration von verinice. auf verinice.veo ISMS wird möglich sein und vom Tool aktiv unterstützt. Dies wird allerdings nicht mit der ersten allgemein verfügbaren Version bereit gestellt werden, sondern mit mindestens einem Quartal Abstand.

Kontaktieren Sie uns!

Gerne informieren wir Sie über verinice.veo und Ihre Möglichkeiten. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Deutsch English Lingua italiana Český jazyk
© SerNet GmbH, 2021